Kongeniale: Kongeniale - die Jahresausstellung entdeckenswerter Illustratoren +++ Kongeniale I :  Independent Illustrators - Wirag / Yavuz    Cartoon / Coloured

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

zurück

 

 

 
 

 

 

 

Lino Wirag

ist in Pforzheim geboren und hat in Hildesheim und in Finnland studiert. Er widmet sich Illustration, Cartoon und Comic. 2008 wurde er mit dem Deutschen Cartoonpreis ausgezeichnet. Kurz davor erschien das erste Kinderbuch mit Illustrationen von ihm.

 

 

Warum wurde Lino Wirag für die "kongeniale I" ausgewählt?

Lino Wirags Zeichnungen sind sehr eigen. Man erkennt hinter der gekonnten,  cartoonüblichen Strichführung sofort die Originalität seiner Ideen und Ausführung. Seine simplifizierende und reduzierende Maltechnik lässt den Betrachter erst schmunzeln. Dann folgt jeder dieser einladenden Geste zum Nachdenken. 

Lino Wirags Werke sind ein Augenschmaus in Schwarzweiß. Sie bieten für Kinder und Erwachsene viel.

 

 

Lino Wirag über seine Arbeit:

"Mich interessiert einfach alles: von literarischen Neuerscheinungen über Bühnendichtung und die kanadische Untergrund-Comicszene bis hin zu den neuesten Kinderbüchern. Was ich kriegen kann, sammle ich in meinem Zettelkästchen. Und ab und zu schüttle ich das Kästchen; ich schließe die Augen, lausche dem Rascheln; schnuppere, greife tief hinein; und schwupps! fällt mir etwas entgegen: ein Büchlein, ein Comicheft, ein Essay oder eine bunte Handvoll Illustrationen."

 

 

Zur Ausstellung:

Die Hängung erfolgt nach thematischen Gesichtspunkten - beginnend mit den Buchillustrationen, die mit Begleittexten und lockeren Erklärungen Freude machen. 

Die Einzelwerke stehen als Cartoons für sich und werden so präsentiert, dass die Besucher ihren Spaß daran in offener Atmosphäre empfinden können.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Cartoons

 

 

 

 

Illustrationen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Cartoon

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

© Kongeniale